HIRTE

 


Ich bin ein HIRTE und möchte euch Folgendes berichten:

 

Ich trage große Verantwortung für die Herde.

Wenn ein Tier verletzt wird oder sogar umkommt, bin ich dafür verantwortlich.

Darum passe ich besonders gut auf meine Schafe auf.

Ich bekomme zwar nicht viel Geld für meinen Dienst, aber ich bin zufrieden.

 

Und wisst ihr, was eines Nachts passiert ist?

Es war zunächst stockdunkel und die Tiere waren sehr unruhig.

Dann  wurde es heller und heller.

Der Engel des Herrn kam zu uns auf die Felder und hat zu uns gesprochen,

der neue König sei geboren und liege in einem Stall in einer Futterkrippe!

 

Könnt ihr euch das vorstellen?

Der Engel kam als erstes zu uns Hirten und zu unserer Herde!

Nicht zu den Herrschaften in der Stadt und in den Palästen.

Da mussten wir natürlich sofort nachschauen und uns auf den Weg zu diesem Stall machen.

Und es stimmte! Alle unsere Schafe umringten die Krippe und den Stall.

 

Mein Gott, wir haben uns total gefreut!

 

 

(Klasse 8b)